In den vergangenen Monaten hat sich am Standort der FRIKE PHARMA AG viel getan. Die Betriebsgebäude des Pharma-Standortes in Mönchaltorf wurden und werden immer noch unter Einhaltung strenger Hygiene- und Covid-19-Massnahmen runderneuert, saniert, um- und ausgebaut.

Vom Keller bis zum Dach


Begonnen wurde mit dem Ausbau der Unterkellerung der Gebäude; diese wurde auf das Niveau eines Pharmalagers mit Lüftung und Temperaturkontrolle ausgebaut. Auf den ersten Blick fällt von aussen die komplett neue Bedachung der Betriebsgebäude ins Auge. Der Grossteil der Um- und Neubauten wurde und wird noch immer im Inneren vorgenommen.


Neues Zonenkonzept


Das Herzstück der Umbauten stellt ein neues Zonenkonzept dar, für welches der Grossteil der baulichen Massnahmen notwendig waren. Wände wurden versetzt und erneuert, der Einwaageraum wie auch die Waschräume wurden komplett neu erstellt. Ein grosses Stück Arbeit war das komplett neue Lüftungssystem, welches nun, je nach Zone, fünf verschiedene Druckstufen steuern kann. Die Betriebskantine ist nun nicht nur neu, sondern auch grösser als vorher. Das gesamte elektrische System aller Gebäude und die Brandmeldeanlagen werden gerade überarbeitet und modernisiert. Weiter wurde in allen Gebäuden das Heizsystem erneuert und energetisch auf den neusten Stand gebracht.


Sie haben Fragen zu den oben genannten Themen? Dann wenden Sie sich bitte direkt an unseren Standortleiter, Herrn Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Er hilft Ihnen gerne mit weiterführenden Informationen.

Fritz Keller Holding AG

Auenstrasse 11
8617 Mönchaltorf

+41 44 949 21 11
info@frike-group.com

Newsletter abonnieren

Wir informieren Sie alle paar Monate über aktuelle Themen aus der Welt der Kosmetik, Pharmazeutik und Chemie.

Ja gerne, das interessiert mich!

Zertifikate

Zertifikate

mehr über FRIKE

Support