Ihr Schweizer Pharma-Lohnhersteller

Mit 40 Jahren Know-how als Pharma-Lohnhersteller gehört die FRIKE GROUP zu den führenden Spezialisten Europas. Unsere Prozessmischer von 2.5 bis 3000 kg setzen wir für die Herstellung nicht-steriler, halbfester, flüssiger Rezepturen sowie Suppositorien ein. Dank unseren verschiedenen Grössen von Mischern haben wir die Möglichkeit für einen Scale-up auf die von Ihnen gewünschte Batch-Grösse. Auch in Bezug auf Verpackungen und die Abfüllung wissen unsere vielfältigen Lösungen und Kompetenzen zu überzeugen.

Unabhängig davon, ob Sie sehr kleine oder grosse Produktionskampagnen geplant haben, neue Rezepturen entwickeln lassen oder Ihre bestehenden optimieren wollen, sind wir Ihr Kompetenzpartner. Bei jeder Zusammenarbeit geniessen Effizienz, Innovationskraft, Geheimhaltung und Kundenfreundlichkeit bei uns höchste Priorität.

Full-Service von Ihrem Lohnabfüller

Bei der FRIKE GROUP als Pharma-Lohnhersteller und Lohnabfüller Pharma bieten wir Ihnen den vollen Service von der (Weiter-)Entwicklung über die Abfüllung bis zur Konfektionierung und Logistik. Stets unter Einhaltung höchster Pharmastandards und mit strengen In-Prozess-Kontrollen. So unterstützen wir Sie beispielsweise bei der Entwicklung einer neuen galenischen Form oder der Umformulierung der bestehenden Rezeptur. Nach Wunsch entwickeln wir eine neue Rezeptur für Ihren Wirkstoff, stellen die Prüfmedikation her und erstellen das Analysezertifikat.

In unserer Entwicklung können wir Ihnen Scale-ups von kleinen Mengen von 2.5 kg bis auf 3 Tonnen anbieten. Gerne übernehmen wir für Sie auch den Einkauf sämtlicher Wirk- und Hilfsstoffe. Dank unserem langjährigen Netzwerk profitieren Sie von einer hohen Verfügbarkeit der Rohstoffe, auch seltene Wirkstoffe finden wir in Ihrem Auftrag. Unabhängig von der Art der Zusammenarbeit ist Geheimhaltung unser oberstes Kredo. Die FRIKE GROUP verzichtet bewusst auf den Vertrieb von Eigenmarken und ist daher Ihr neutraler und unabhängiger Partner für die pharmazeutische Herstellung.

Nachhaltige Produktkonzepte

Unser Partner für Lohnherstellung in der Schweiz. Nachhaltigkeit wird in der FRIKE GROUP gelebt, sei es in der energiesparenden Herstellung oder den nachhaltigen Produktlösungen.

Stephanie Scholz, Head of Marketing Dermatology & Health Merz Pharma (Schweiz) AG

Vielseitige Lösungen
von flüssig bis halbfest.

Mit umfangreichen Herstellungs- und Abfüllungsoptionen sowie spezialisierten Technologien wie der Verarbeitung von Emulsionen decken wir eine grosse Auswahl an pharmazeutischen Produkten ab. Als Pharma-Lohnhersteller sind wir Ihr Partner für rezeptfreie und rezeptpflichtige Pharmazeutika, von Flüssigkeiten über Gele bis hin zu Ölen. Dank unserer breiten Fachkompetenz und einer Vielzahl unterschiedlicher Gebinde und Formen können wir alle Ihre Anforderungen erfüllen.

Produkte
Rezeptfreie Pharmazeutika (OTC)

Muskelrelaxantia, Medizinbäder, Dermatologika, Erkältungsprodukte, Sonnenschutz für USA (OTC-Produkte)

Rezeptpflichtige Pharmazeutika mit hochwirksamen Wirkstoffen

Kortikoide, Hormone, Antirheumatika, Antibiotika, Antimykotika, Analgetika/Gynäkologie, Dentalhygiene, Dermatologika, Erkältungsprodukte, Suppositorien/Zäpfchen

Marktzulassungen
Swissmedic

letzte Inspektion Juni 2022

FDA

letzte Inspektion Mai 2023

ANVISA GMP

letzte Inspektion Juli 2023

Galenische Formen
  • Flüssigkeiten
  • Lösungen
  • Emulsionen
  • Cremes
  • Salben
  • Gele
  • Pasten
  • Öle
  • Zäpfchen
Gebinde
Flaschen

aus Alu, Glas und Kunststoff von 10 ml bis 100 ml

Pumpsprays

aus Kunststoff von 50 ml bis 3000 ml

Airless-Dispenser

von 50 ml bis 3000 ml

Tuben aus Alu

von 2 ml bis 200 ml

Tuben aus Kunststoff

von 10 ml bis 200 ml

Tiegel

aus Kunststoff von 10 ml bis 150 ml

Roll-ons

von 10 ml bis 50 ml

Suppositorien

mit Alu- und Kunststofffolie von 0.9 ml bis 2.5 ml

In einem sich ständig wandelnden GMP-Umfeld bietet meine Aufgaben viele Facetten und Herausforderungen. Dank den kurzen Entscheidungswegen und der Flexibilität der FRIKE GROUP können diese Herausforderungen aber gut angenommen und zeitnah umgesetzt werden.

Marc Nydegger, FvP, verantwortlich für die Produktionsfreigabe in der FRIKE GROUP

In meiner Funktion arbeite ich am Puls der Zeit. Dabei sorge ich für die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben und garantierte so die Qualität unserer Produkte zum Wohl und der Sicherheit der Patienten.

Christian Mayer-Lusti, FvP, verantwortlich für die Produktionsfreigabe in der FRIKE GROUP

Ihr Vorsprung dank Ihrem Lohnhersteller für Arzneimittel

Im dynamischen und schnelllebigen Pharmamarkt sind Trends ständig im Wandel, und neue Produkte erobern die Regale mit rasender Geschwindigkeit. Die FRIKE GROUP, bestehend aus fünf agilen KMU-Betrieben, bietet dank kurzer Entscheidungswege die Flexibilität, schnell auf Marktanforderungen und gesetzliche Änderungen zu reagieren oder Produkteinführungen zu begleiten.

Durch die Auslagerung Ihrer Produktion an uns als Pharma-Lohnhersteller und Lohnabfüller Pharma können Sie sich vollständig auf Ihr Marketing und Ihre Markenpflege konzentrieren. Dies ermöglicht es Ihrer Firma, das Kostenrisiko eines eigenen Maschinenparks zu reduzieren und gleichzeitig von unseren 40 Jahren Erfahrung in der Pharmaherstellung zu profitieren. 

Lohnhersteller von Suppositorien

Als Pharma-Lohnhersteller verfügen wir über eine grosse Expertise mit Arzneimitteln aller Art. Viel Know-how haben wir vor allem auch mit Suppositorien bzw. Zäpfchen aller Art. Diese zeichnen sich durch ihre schnelle Wirkung aus, da sie direkt über die Darmschleimhaut in den Organismus gelangen, und haben bei diversen Patientengruppen Vorteile gegenüber oralen Arzneiformen. Zudem ist diese Darreichungsform auch für die Anwendung als Vaginalzäpfchen geeignet. Bei der FRIKE GROUP bieten wir Ihnen verschiedene Optionen für Suppositorien und Zäpfchen, wobei die Form individuell giessbar ist. Erhältlich sind sie als individuell zugeschnittene Streifen mit einem Füllinhalt von 1 bis 3 g.

Zertifikate rund um Lohnherstellung von Pharma

Unsere Produktionsanlagen sind mit topmodernen Einrichtungen ausgestattet, die den strengen Anforderungen der Guten Herstellungspraxis für Arzneimittel entsprechen. Kontinuierliche Innovation und die fortlaufende Optimierung unserer Abläufe garantieren höchste Qualität, geringe Produktionskosten und ressourcenschonende Prozesse.

Heidrun Goth, Business Development Manager Pharma
«Möchten Sie eine Beratung oder Offerte? Gerne bin ich Ihr Ansprechpartner, von der Idee bis zum fertigen Produkt.»
Maciej Libort, Business Development Manager Pharma
«Möchten Sie eine Beratung oder Offerte? Gerne bin ich Ihr Ansprechpartner, von der Idee bis zum fertigen Produkt.»

Passgenaue Verpackung für Ihre Pharmazeutika

Bei der Konfektionierung und Verpackung von Pharmazeutika müssen besondere Ansprüche erfüllt werden. Dank langjährigem Know-how kennen wir bei der FRIKE GROUP uns bestens mit den diesbezüglichen Anforderungen und Möglichkeiten aus. Unser moderner Maschinenpark stellt zudem sicher, dass alle Prozesse rund um die Pharma-Verpackung effizient und in höchster Qualität ablaufen.

Unsere erfahrenen Mitarbeitenden stellen Ihnen gerne die diversen Optionen für die Konfektionierung von Pharmaprodukten und deren Verpackung vor. Auch spezielle Wünsche, beispielsweise Verpackungen für klinische Studien, erfüllen wir gerne.

Moderne Technologie für die Konfektionierung und Verpackung von Pharma

Die FRIKE GROUP nutzt eine Vielzahl unterschiedlicher Verpackungstechnologien für die Konfektionierung von Pharma und die Verpackung von Medizinprodukten. Abgestimmt auf Ihre konkreten Produkte und Ansprüche, sorgen wir auch in diesem Prozess für höchste Qualität.

  • Automatische Serialisierung von Verpackungen für Pharmazeutika
  • Automatische Aggregation von Produkten: mit variablen Daten, 2D-Code etc.
  • Kombinationsverpackungen/Medikamentenkombinationen
  • Kühlketten-Lagerung mit Lagerung bei 2 bis 8 Grad
  • Verpackung von Kleinserien
Heidrun Goth, Business Development Manager Pharma
«Möchten Sie eine Beratung oder Offerte? Gerne bin ich Ihr Ansprechpartnerin, von der Idee bis zum fertigen Produkt.»

Lager- und Logistikprozesse für Ihre Pharmazeutika

Bei der FRIKE GROUP profitieren Kunden von einer breiten Palette von Lager- und Logistikdienstleistungen für Pharmaprodukte. Wir gewährleisten eine reibungslose Abwicklung von der Annahme der Waren bis hin zur Lieferung Ihrer Produkte direkt an die gewünschte Lieferadresse.

Dank unseres umfangreichen Lagerbestands können wir Ihre pharmazeutischen Rohstoffe, Verpackungsmaterialien sowie Halb- und Fertigfabrikate sicher und termingerecht lagern. Unsere Lagerstätten sind mit modernster Technologie ausgestattet, um spezifische Anforderungen wie Temperaturkontrolle oder Sicherheitsvorkehrungen für bestimmte Wirkstoffe erfüllen zu können. Gerne stehen wir Ihnen bei allen Aspekten des Lager- und Logistikmanagements von Pharma zur Seite. Falls Sie es wünschen, können wir auch Abrufkontakte abwickeln.

Lagermanagement und Logistik

Die FRIKE GROUP verfügt über ein umfangreiches Lager speziell für Pharmaprodukte. Dort lagern wir Ihre pharmazeutischen Rohstoffe, Verpackungsmaterialien, Halb- und Fertigfabrikate nach der Anlieferung bis zum gewünschten Termin sicher ein. Als erfahrener Lohnabfüller sind wir uns bewusst, dass bestimmte pharmazeutische Rohstoffe spezielle Lagerbedingungen hinsichtlich Temperatur oder Sicherheit erfordern. Durch den Einsatz von Temperaturloggern und Klimaanlagen gewährleisten wir konstanten Lagerbedingungen.

Heidrun Goth, Business Development Manager Pharma
«Kann ich Sie mit einem Beratungsgespräch oder weiteren Informationen unterstützen? Gerne bin ich Ihre Ansprechpartnerin. »
Maciej Libort, Business Development Manager Pharma
«Möchten Sie zusätzliche Informationen oder eine Beratung? Gerne stehe ich Ihnen als Ansprechpartner zur Seite. »

Wir sind Ihr Partner für die Produktentwicklung in der Pharma

Seit 40 Jahren beschäftigt sich die FRIKE GROUP mit der Entwicklung von Pharmazeutika und hat schon zahlreiche Kunden bei der gezielten Weiterentwicklung ihrer rezeptfreien und rezeptpflichtigen Pharmazeutika unterstützt: Dazu gehören sowohl neue galenische Formen als auch der Einsatz neuer Wirkstoffe wie Kortikoide, Hormone oder Antibiotika.

Daneben unterstützen wir unsere Kunden auch bei der Herstellung der Prüfmedikation, bei der Methodenentwicklung sowie bei der Erstellung des Analysezertifikats. Da die FRIKE GROUP ebenfalls über eine Bewilligung für klinische Studien verfügt, stehen wir unseren Kunden auch hierbei zur Seite. So profitieren Sie und Ihre Pharmazeutika auf ganzer Linie.

Vielseitige Angebote in unserer Produktentwicklung für die Pharma

Die FRIKE GROUP begleitet Kunden aus sehr unterschiedlichen Bereichen bei der Produktentwicklung für die Pharma. So entwickeln wir Cremes gegen Muskel- und Gelenkschmerzen, Hustensirup und Öltropfen bis hin zu rezeptpflichtigen Arzneimitteln für die Dentalhygiene, Dermatologie, Gynäkologie und mehr.

  • aha!-zertifizierte Pharmaprodukte, welche mit dem Allergie-Gütesiegel ausgezeichnet sind und speziell für empfindliche Haut entwickelt werden.
  • Halal- und Kosher-zertifizierte Kosmetikprodukte, bei denen zusätzlich auf tierische Inhaltsstoffe, Parabene und Paraffine verzichtet wird.
  • Zertifizierte Naturkosmetik nach den Labels von NATRUE, Ecocert etc.
  • Produkte für die medizinische Anwendung wie Gele für Gelenkschmerzen etc.

Rezepturprüfung als Teil der Produktentwicklung für die Pharma

Die FRIKE GROUP zeichnet sich durch langjähriges Know-how als Partner für die Weiterentwicklung und Optimierung bestehender Rezepturen aus. Auch die Rezepturprüfung gemäss aktuellster Erkenntnisse gehört zu unseren bei Kunden sehr beliebten Dienstleistungen. Der konsequente Schutz Ihres geistigen Eigentums ist bei all unseren Arbeiten rund um Rezepturen eine unserer höchsten Prioritäten und für uns zentraler Bestandteil einer vertrauensvollen Zusammenarbeit.

Sicherheitsbewertungen und Wirksamkeitstestungen

Sobald die geeignete Rezeptur gefunden und der von Ihnen genehmigte Prototyp erstellt wurde, ist es wichtig, die Stabilität und Haltbarkeit der Rezeptur zu gewährleisten. Zu diesem Zweck führen wir Lagerungstests durch und überprüfen regelmässig die Produktparameter. Die FRIKE GROUP steht Kunden mit mikrobiologischen Testungen, Verträglichkeits- und Wirksamkeitsprüfungen, Sicherheitsbewertungen sowie im Supply Management bei klinischen Studien zur Seite. Nutzen Sie unsere Unterstützung, um Ihre Pharmaprodukte möglichst zeitnah auf den Markt zu bringen.

Heidrun Goth, Business Development Manager Pharma
«Möchten Sie eine Beratung oder Offerte? Gerne bin ich Ihre Ansprechpartnerin, von der Idee bis zum fertigen Produkt.»
Maciej Libort, Business Development Manager Pharma
«Möchten Sie zusätzliche Informationen oder eine Beratung? Gerne stehe ich Ihnen als Ansprechpartner zur Seite.»

Profitieren Sie von unseren Services zur Pharma-Lohnherstellung

Suchen Sie nach Experten für einen Ideenaustausch oder benötigen Sie jemanden, der Ihnen als Sparringpartner zur Seite steht? Sind Sie dabei, ein neues Projekt zu planen, konnten aber noch nicht alle Details klären? Oder sind Sie auf der Suche nach Inspiration und Innovation? Als erfahrener Pharma-Lohnhersteller sind wir hier, um Ihnen als kompetenter Ansprechpartner zur Seite zu stehen und Sie durch den gesamten Prozess zu begleiten – von der ersten Idee über die Entwicklung und Herstellung Ihrer Pharmazeutika bis hin zur Abfüllung und Versand.

Setzen Sie auf unsere langjährige Expertise und profitieren Sie von der hohen Qualität unserer Arbeit als Schweizer Traditionsbetrieb. Gemeinsam finden wir effizient flexible und pragmatische Lösungen für Ihre Anliegen. Das Vertrauen, das Sie uns entgegenbringen, ist für uns dabei von unschätzbarem Wert. Es bildet das Fundament unserer Zusammenarbeit.

Persönlicher Ansprechpartner

Sie haben direkten Zugang zu einem Vertriebsansprechpartner und profitieren von optimierten Kommunikationswegen dank erfahrenem und engagiertem Projektmanagement an allen Standorten der FRIKE GROUP. Durch effiziente Arbeitsabläufe, die auf standardisierten europäischen und internationalen Pharma-GMP-Prozessen basieren, sowie einen schnellen Technologietransfer gewährleisten wir Ihnen eine zügige Produktverfügbarkeit. Nach der Erstproduktion werden Sie weiterhin von einem persönlichen Ansprechpartner im Auftragsmanagement betreut und können sich langfristig auf schnelle Lieferzeiten und eine konstant hohe Produktqualität verlassen.

Zertifizierte, lückenlos dokumentierte Pharma-Produktionsprozesse

Unsere hochmodernen Produktionsanlagen stellen Ihre Produkte gemäss den strengen Pharma-GMP-Richtlinien und den aktuellen Pharmakopöe-Standards her. Durch den Einsatz von Scanning-Technologien ermöglichen wir eine vollständige Rückverfolgbarkeit aller hergestellten Chargen – ganz ohne Lücken. Somit ist es jederzeit möglich, genau festzuhalten, wann, wo und von wem Produkte in den verschiedenen Verarbeitungsschritten entnommen, hinzugefügt, gelagert und transportiert wurden.

Konstant hohe Qualität dank präzisen In-Prozess-Kontrollen

An jedem Standort gewährleistet unser eigenes Entwicklungs- und Qualitätskontroll-Labor die konsequente Einhaltung der Produktparameter. Um sicherzustellen, dass Ihr Pharmaprodukt eine gleichbleibend hohe Qualität aufweist, werden spezifische Werte für Farbe, Geruch, pH-Wert, Dichte, Galenik und Viskosität festgelegt. Während des gesamten Herstellungsprozesses setzen wir auf allen Stufen In-Prozess-Qualitätskontrollen um. Beginnend bei den Rohstoffen und Verpackungsmaterialien über den hergestellten Bulk bis hin zum abgefüllten Endprodukt wird anhand vorgegebener Parameter überprüft, ob die definierten Qualitätsstandards erfüllt sind. Unterschiedliche Tests wie Mikrobiologie, dermatologische oder Epikutantests führen wir in Zusammenarbeit mit externen Laboren durch.

Breite regulatorische Unterstützung und Rezepturüberwachung

Die Anforderungen an Pharmaprodukte sind heutzutage anspruchsvoll. Es ist von grosser Bedeutung, dass die Angaben zu Inhaltsstoffen, Auslobungen, Herstellerinformationen, Verwendungszwecken sowie Sicherheitshinweise und Haltbarkeitsinformationen (EXP/PAO) korrekt sind, damit das Produkt auf dem Markt zugelassen werden kann. Wir stehen Ihnen zur Seite, um sicherzustellen, dass Sie gemäss den Pharmaregulierungen (national und international) agieren und fundierte Entscheidungen für Ihre Produkte treffen können. 

  • Sicherheitsbewertungen
  • Erstellung von Dokumentationen und Notifizierungen
  • Unterstützung bei der initialen Einreichung oder bei Änderungen nach der Produktzulassung
  • Weitere Unterstützung gemäss Ihren Anforderungen

Einkauf von hochaktiven Wirk- und Hilfsstoffen gemäss Pharmakopöe-Standards

Wir übernehmen die strategische Planung Ihrer Mengen und den Einkauf von Rohstoffen jeglicher Art sowie von Verpackungsmaterialien und Verpackungen und sorgen für deren ordnungsgemässe Lagerung. Durch unsere langjährigen internationalen Beziehungen und der Bündelung von Aufträgen können wir kostengünstig für Sie einkaufen.

Qualifizierte Quellen für Roh- und Wirkstoffe

Die Beschaffung von Roh- und Wirkstoffen erfolgt bei uns gemäss den strengen Standards der Pharma-GMP und ausschliesslich über qualifizierte Bezugsquellen. Wir garantieren eine hohe Verfügbarkeit von Rohstoffen. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, die Rohstoffe, die für die Herstellung Ihrer Produkte benötigt werden, selbst bereitzustellen.

Antworten auf besondere Ansprüche an Verpackung

Wie bei der Beratung zur Lohnherstellung von Pharma, steht Ihr Kundenwunsch bei der Auswahl der Packmittel und Verpackungsmaterialien im Mittelpunkt. In unserem Beratungsprozess nehmen wir vorhandene Verpackungskonzepte auf und gehen auf individuelle Anforderungen ein. Dank unserer langjährigen Erfahrung sind wir in der Lage, spezielle Bedürfnisse bezüglich Anwendung und Kosten zu erfüllen. Wir bieten zudem eine breite Palette ressourcenschonender Primär- und Sekundärverpackungen an und beraten Sie gerne in Fragen der Nachhaltigkeit.

Heidrun Goth, Business Development Manager Pharma
«Kann ich Sie mit einem Beratungsgespräch oder weiteren Informationen unterstützen? Gerne bin ich Ihre Ansprechpartnerin. »
Maciej Libort, Business Development Manager Pharma
«Möchten Sie zusätzliche Informationen oder eine Beratung? Gerne stehe ich Ihnen als Ansprechpartner zur Seite. »

Wir unterstützen Sie mit Bulk-Herstellung von Pharmazeutika

Die Qualitätsansprüche an Pharmazeutika sind sehr hoch; und werden von der FRIKE GROUP vollumfänglich erfüllt. Bei der Bulk-Herstellung von Pharmaprodukten – von Salben über Flüssigkeiten bis hin zu Zäpfchen – profitieren unsere Kunden von maximaler Prozesssicherheit, wodurch Sie sich jederzeit bis ins kleinste Detail auf uns verlassen können.

Unsere Prozessmischer sind auf verschiedenste Chargengrössen ausgelegt, wodurch wir Lösungen von 1.5 bis 3000 kg anbieten. Unsere Produktion kann in Kalt- und Warmherstellung Bulk-Ware von nicht sterilen, flüssigen bis halbfesten Formen von tiefer bis hoher Viskosität herstellen. Zusätzlich verfügen wir über eine moderne Abfüllanlage für die Herstellung von Suppositorien.

Herstellung von Salben, Gelen, Flüssigkeiten und Zäpfchen

Neben einem hohen Qualitätsanspruch zeichnet sich die FRIKE GROUP auch durch Geschwindigkeit und eine grosse Expertise im Produktetransfer aus. Dank unserer eigenen Entwicklungsabteilung sowie Know-how in der Pharmaproduktion können wir Risiken realistisch einschätzen und Ihr Produktdossier zügig auf unsere Prozessanlagen übertragen.

  • Bulk-Herstellung von Cremes, Emulsionen, Gelen, Liquiden, Lösungen und Ölen in Kalt- und Warmherstellung mit maximaler Flexibilität der Chargengrössen: Ansätze von leichten Flüssigkeiten bis zu mittel- bis dickflüssigen Emulsionen verarbeiten wir mit Volumen von 1.5 bis 2000 L.
  • Vollautomatische Prozessmischer aller Art für verschiedene Wasserphasen und Fettphasen, verschiedene Homogenisatoren, Temperaturbereiche von warm bis kalt, Rührgeschwindigkeiten. Wir bieten modernste Anlagen mit zwei Stephan-Mixern mit 7 L und 35 L, Molto-Mat-Universal mit 100 L, Becomix mit 250 L, Olsa mit 750 L, Azzini mit 1200 L, Vakumix mit 3000 L.
  • Verwiegung und Probeentnahme unter Laminar Flow: kontrollierte Bedingungen inklusive Scanner-Buchungen und Vier-Augen-Prinzip
  • Saubere Dispensationen aller eingesetzten Rohstoffe: Eine Verwechslung mit anderen Produkten ist nicht möglich, Laminar-Flow-Kabinen sorgen für saubere Luft.
  • Wasserreinheit gemäss Pharmakopöe-Standards: Wasser wird als Rohstoff am meisten eingesetzt. Wir bieten eine eigene Herstellung von demineralisiertem Wasser auf einer Anlage, welches den internationalen Pharmakopöe-Standards und Nachhaltigkeitsanforderungen entspricht.  

Präzise Kontrollen bei der Bulk-Herstellung für die Pharma

Welche Probleme können bei der Herstellung auftreten? Die FRIKE GROUP löst sie alle frühzeitig! Präzise definierte In-Prozess-Kontrollen werden im Rahmen der Risikoanalyse während des Produkttransfers festgelegt und überwacht. An jedem Standort gewährleistet unser eigenes Entwicklungs- und Qualitätskontroll-Labor die Einhaltung strenger Vorschriften zur Sicherstellung der Produktparameter. Um garantieren zu können, dass Ihr Pharmaprodukt eine gleichbleibend hohe Qualität aufweist, werden Werte wie Farbe, Geruch, pH-Wert, Dichte und Viskosität festgelegt. Während des gesamten Herstellungsprozesses führen wir auf allen Stufen Qualitätskontrollen durch.

Prozessübernahme Ihrer Produkte auf unsere Anlagen

Eine möglichst kurze Time-to-Market sowie maximale Effizienz und Flexibilität in der Bulk-Herstellung sind unser Anspruch und werden von Kunden sehr geschätzt. Jeder unserer Standorte ist mit einem eigenen Entwicklungs- und Qualitätskontroll-Labor ausgestattet, um höchste Qualität auf allen Ebenen zu gewährleisten. Wir standardisieren Ihren Produktionsprozess innert kürzester Zeit auf unseren Anlagen. Zunächst führen wir eine Risikoanalyse durch, die Parameter wie Temperaturbereich, Druckverhältnisse, Rührgeschwindigkeiten und Homogenisierungszeiten berücksichtigt. Dann testen wir verschiedene Ansätze mit unterschiedlichen Prozessen und validieren dann einen endgültigen Prozess für die Überführung Ihrer Produktion auf unsere Anlagen. Für kleinere Ansätze beim Technologietransfer bieten wir zudem seit Kurzem einen Becomix-Mixer mit einem Fassungsvermögen von 1.5 Litern an.

Heidrun Goth, Business Development Manager Pharma
«Kann ich Sie mit einem Beratungsgespräch oder weiteren Informationen unterstützen? Gerne bin ich Ihre Ansprechpartnerin.»
Maciej Libort, Business Development Manager Pharma
«Möchten Sie zusätzliche Informationen oder eine Beratung? Gerne stehe ich Ihnen als Ansprechpartner zur Seite. »

Abfüllung von Pharma in diversen Konsistenzen und Formen

Als langjährig erfahrener Lohnabfüller von Medizinprodukten verfügt die FRIKE GROUP über die perfekte Infrastruktur für diese Aufgabe. Unsere flexiblen Abfüllanlagen für flüssige bis halbfeste Produkte sorgen auch bei kleineren und mittleren Stückzahlen für eine zügige Durchlaufzeit sowie marktgerechte Preise. Zusätzlich verfügen wir über eine Suppositorien-Abfüllanlage.

Setzen Sie auf unser Know-how bei der Abfüllung unterschiedlichster pharmazeutischer Erzeugnisse – auch mit herausfordernden Konsistenzen und unterschiedlichsten Packungsformen und Packungsgrössen. In Bezug auf die Verpackung realisieren wir in Ihrem Auftrag ebenfalls nachhaltige Optionen, beispielsweise Tuben aus recyceltem Kunststoff oder Aluminium.

Lohnabfüllung in Flaschen, Tuben oder Zäpfchen

In der Abfüllung von Pharma bietet die FRIKE GROUP vielfältige Möglichkeiten an. Wir füllen Ihren Bulk in Tuben, Tiegel, Flaschen, Pump-Dispenser, Einzelkammer-Sachets oder Suppositorien ab. Gerne beraten wir Sie als Lohnabfüller für Medizinprodukte auch in Bezug auf nachhaltige Lösungen.

  • Füllmengen reichen von 2 ml bis 3000 ml: Sondergrössen können gerne angefragt werden.
    - Flaschen und Airless-Dispenser aus Alu, Glas und Kunststoff mit Füllinhalt von 10 ml bis 500 ml
    - Pumpsprays aus Kunststoff mit Füllinhalt von 50 ml bis 3000 ml 
    - Airless-Dispenser mit Füllinhalt von 50 ml bis 3000 ml
    - Tuben aus Alu mit Füllinhalt von 2 ml bis 200 ml
    - Tuben aus Kunststoff mit Füllinhalt von 10 ml bis 200 ml
    - Tiegel aus Kunststoff mit Füllinhalt von 10 ml bis 200 ml
    - Roll-ons mit Füllinhalt von 10 ml bis 50 ml
    - Suppositorien mit Alu- und Kunststofffolie mit Füllinhalt von 0.9 ml bis 2.5 ml, kann individuell zugeschnitten werden.
    - Einzelkammer-Sachets für Flüssigkeiten und Gele mit Füllinhalt von 3 ml bis 20 ml
  • Flaschen-Abfüllanlage mit einer Kapazität von bis zu 60 Stück pro Minute.
  • Tuben-Abfüllanlage mit einer Kapazität von bis zu 140 Stück pro Minute.
  • Suppositorien-Abfüllanlage mit einer Kapazität von bis zu 150 Stück pro Minute: Füllinhalte von 1 g bis 3 g. Zur Herstellung von Zäpfchen wird der flüssige Bulk auf 37 Grad erwärmt, Fett hinzugegeben, mit den Wirk- und Hilfsstoffen zubereitet und in Zäpfchen von 50 mg bis 3 kg abgefüllt.
  • Kühlketten-Produktion im Temperaturbereich von 2 bis 8 Grad Lagerung.
  • Automatische oder manuelle Einschachtelung der Produkte mit Beipackzetteln, Löffelchen und vielem mehr sowie Verschliessen der Produktverpackung.
  • Automatisches Serialisieren und Aggregieren Ihrer Produkte mit modernster Technologie.
Heidrun Goth, Business Development Manager Pharma
«Kann ich Sie mit einem Beratungsgespräch oder weiteren Informationen unterstützen? Gerne bin ich Ihre Ansprechpartnerin. »
Maciej Libort, Business Development Manager Pharma
«Möchten Sie zusätzliche Informationen oder eine Beratung? Gerne stehe ich Ihnen als Ansprechpartner zur Seite. »