Die Frike Group ist ein traditionelles schweizer Unternehmen mit einer über 70 Jahre währenden Erfolgsgeschichte.

 

1944
Gründung durch Fritz Keller
Herstellung Kosmetik und Naturwachsen
1975
Übernahme der Aerosan AG, Näfels
Aerosole und Sprühsysteme
Heute FRIKE AEROSOL AG
1995
Übernahme der Cosmina AG von Steinfels AG, Wetzikon.
Frühere Colgate-Palmolive Fabrik
Heute FRIKE CHEMICALS AG
2001
Übernahme der Eswa AG von Unilever, Stansstad.
Pulver und Waschhilfsmittel
Heute FRIKE POWDER AG
2002
Ausbau des Standortes Mönchaltorf.
Pharmaproduktion Liste C-E
Heute FRIKE PHARMA AG
2006
Übernahme der Biokosma AG von Melisana, Ebnat-Kappel.
Kosmetik und Naturkosmetik
Heute FRIKE COSMETIC AG
07-10
Wachstum durch diverse Outsourcing Projekte.
Vifor AG, TOKO AG, Minatol, Aerocos,
Eric Meyer Abpackservice SA.
2011
Die FRIKE GROUP mit einheitlichen Firmennamen.
FRIKE PHARMA AG, FRIKE AEROSOL AG, FRIKE CHEMICALS AG, FRIKE COSMETIC AG, FRIKE POWDER AG, FRIKE FOOD AG.
2012
Vorstoss in die Luxuskosmetik.
Durch die Übernahme der Produktion einer hochpreisigen Schweizer Kosmetikmarke im Premiumbereich.
2013
Übernahme der Glaropharm AG von Grünenthal AG, Mitlödi.
Ausbau der Pharmaproduktion Liste A-E
2014
Schaffung der neuen Business Unit Private Label.
Niederlassung in Nidau bei Biel.
2016
Stärkung chemisch-technische Kompetenz.
Konzentration der chemisch-technischen Kompetenz am Standort Wetzikon.

frike lohnhersteller frueher

frike lohnhersteller heute

Fritz Keller Holding AG

Auenstrasse 11
8617 Mönchaltorf

+41 44 949 21 11
info@frike-group.com

Newsletter abonnieren

Wir informieren Sie alle paar Monate über aktuelle Themen aus der Welt der Kosmetik, Pharmazeutik und Chemie.

Ja gerne, das interessiert mich!

Zertifikate

Zertifikate

mehr über FRIKE