Erfahren Sie, wie die neu lancierte FRIKE Academy den Fachmitarbeitern der Bulk-Produktion höchste Standards in der Arbeitssicherheit und dem Gesundheitsschutz bietet.


Am 4. Weiterbildungstag zum Thema «Verfahrenstechniken & Anlagensicherheit in der Chemietechnik» findet ein angeregter Praxisaustausch zur Herstellung des Bulks unter den Fachmitarbeitenden statt.

Im Jahr 2022 wurden in den fünf Betrieben der FRIKE Group rund 2’500 verschiedene Bulks in den Mischern hergestellt. Trotz Schutzanzügen und Brillen sind die Fachpersonen für das Mischen des Bulks täglich Risiken von der Augenverätzung durch Säurespritzer bis zur Brand- und Explosionsgefahr durch brennbare Lösemittel ausgesetzt. Das Zusammenmischen der Chemikalien im Mischer wird grösstenteils von Hand gemacht und erfordert höchste Präzision und Konzentration. Über die gesetzlichen Vorschriften und Leitlinien für gute Verfahrenspraxis zur Bulkherstellung hinaus, hat es sich die Geschäftsleitung der FRIKE GROUP zum Ziel gemacht, den Mitarbeitenden höchste Standards in der Arbeitssicherheit und dem Gesundheitsschutz zu bieten.

Wissen minimiert Risiken

Prävention ist immer besser als Intervention. Aus diesem Grund hat die FRIKE Academy eine betriebsinterne Fachausbildung für produzierende Mitarbeitende mit Schwerpunkt «Sicherheit & Fachkenntnisse in der Chemietechnik» ins Leben gerufen. Das 18-monatige Weiterbildungsprogramm wird in Zusammenarbeit mit aprentas (Ausbildungsverbund für Grund- und Weiterbildung naturwissenschaftlicher, technischer und kaufmännischer Berufe) durchgeführt und ist in drei Etappen mit je vier Modulen aufgebaut: Grundlagen schaffen, Wissen vertiefen und Wissen transferieren. Die Kurstage werden von der Ausbildungsverantwortlichen Monika Hüppeler, gelernte Chemikerin und Sicherheitsingenieurin von aprentas, geleitet. Mit der Weiterbildung wird das Fachwissen der Mitarbeitenden geschult und Risiken für die Gesundheit präventiv minimiert. Weiter fördert der standortübergreifende Praxisaustausch der Produzenten auch das Wir-Gefühl der Gruppe und bietet die Möglichkeit von den Erfahrungen anderer Mitarbeitenden zu profitieren.

FRIKE Academy

Die FRIKE Academy umfasst das gesamte Aus- und Weiterbildungskonzept für die rund 300 Mitarbeitenden der FRIKE GROUP. Wir bieten Lehrlingsausbildung im Bereich Logistik, Führungsausbildungen für Kaderpersonen, allgemeine Mitarbeiterausbildungen und spezifische Fachausbildungen wie die Weiterbildung unserer Bulk-Produzenten und Galeniker.

Fritz Keller Holding AG

Auenstrasse 11
8617 Mönchaltorf

+41 44 949 21 11
info@frike-group.com

Newsletter abonnieren

Wir informieren Sie alle paar Monate über aktuelle Themen aus der Welt der Kosmetik, Pharmazeutik und Chemie.

Ja gerne, das interessiert mich!

Zertifikate

ISO9001 und ISO22716

EcoCert COSMOS und Detergent

GMP / SOP-Standard, FDA-approved

EnAW-zertifiziert «CO2 &kWh reduziert»

Climate Partner