Willkommen an Board!

Christian Mayer-Lusti und sein Team sind seit Januar 2023 für die Einhaltung der GMP-Richtlinien in der FRIKE PHARMA AG zuständig. Was GMP bedeutet, und was die Aufgaben einer Fachtechnischen verantwortlichen Person sind, erzählt er uns im Interview.

Artikel teilen

Was ist die Rolle einer Fachtechnisch verantwortlichen Person?

«Arzneimittel werden von den Behörden reguliert, unterstehen damit hohen qualitativen Anforderungen und müssen sicher für den Patienten sein. Die Fachtechnisch verantwortliche Person hat eine Brückenfunktion zwischen den behördlich vorgegebenen Anforderungen in der Herstellung von Arzneimitteln und der internen Umsetzung dieser Regelwerke. Dadurch wird sichergestellt, dass regulatorische Anforderungen auch in der Firma angewendet werden und alle Produkte den hohen Qualitätsanforderungen entsprechen. In diesem Zusammenhang ist die FvP auch eine Schnittstelle zwischen den Behörden und der Firma.»

Was sind typische FvP-Aufgaben in der Praxis?

«Die wichtigste Vorgabe – wie eine hohe Qualität der Produkte gesichert wird – ist der GMP-Leitfaden. Viele Menschen nehmen an, diese Buchstaben stehen für Grosse-Mengen-Papier und denken an die vielen anfallenden Dokumente. Dabei stehen die Buchstaben für Good-Manufacturing-Practice und beschreiben die gute Herstellungspraxis für Arzneimittel. GMP ist weltweit für die Pharmazeutische Industrie verbindlich und muss demzufolge auch in die eigenen Prozesse integriert werden.

Mit Teamarbeit zum Erfolg

Eine typische Aufgabe für eine FvP ist die Überwachung der Umsetzung dieses Qualitätsstandards in der Firma; dies kann natürlich nur mit der Unterstützung eines hochqualifizierten und motivierten Teams umgesetzt werden, welches tatkräftig die grossen Papiermengen auswertet, umsetzt und am Schluss auch archiviert. Eine zweite typische Aufgabe hat mit der Freigabe von Arzneimitteln zu tun, da die Verantwortung für die korrekte Herstellung bei der FvP liegt, muss auch die Freigabe und damit die Bestätigung der Produktion nach GMP bei der FvP sein.»

Warum hast du dich für die FRIKE GROUP als neuen Arbeitgeber entschieden?

«Die FRIKE GROUP zählt mit rund 300 Mitarbeitenden zu den grössten Lohnherstellern der Schweiz. Ich schätze die Strukturen eines grossen Herstellers mit breiter Angebotspalette und vielen interessanten Produkten. Es bedeutet zum einen spannende Projekte und anspruchsvolle Aufgaben, und zum anderen gefällt mir die familiäre Arbeitsumgebung des Kleinunternehmens FRIKE PHARMA AG. Meine Aufgaben sind dank der überschaubaren Unternehmensgrösse sehr vielfältig und abwechslungsreich und reichen von der Teamführung über die Umsetzung des GMP-Leitfadens bis hin zur Freigabe von Arzneimitteln als Fachtechnisch verantwortliche Person. Das hat mich überzeugt, und ich freue mich auf viele neue Herausforderungen.»

Artikel teilen

Weitere Artikel

Pharma
08.07.2024

Der neue Becolab Mini – kleiner Mischer mit grossen Ambitionen

Seit Februar steht bei der Glaropharm AG in Mitlödi ein 2,5-Liter Becolab Mini. Der neue Mischer läutet eine neue Ära bei FRIKE ein, denn ab sofort stehen bei der Bulk-Entwicklung umfassende Möglichkeiten zur Verfügung.
Frike-Inside
05.07.2024

Resultate der FRIKE Kundenumfrage und wofür FRIKE Geld gespendet hat

Wir haben unsere Kunden Anfang 2024 um Feedback gebeten und bedanken uns hiermit nochmals herzlich für den grandiosen Rücklauf von knapp 25%. Was dabei herausgekommen ist und wer vom gespendeten Geld profitiert hat.
Marketinfo
05.07.2024

Information zum neuen Kosmetikrecht der USA

In den USA wurde Ende 2022 von Präsident Biden ein neues Gesetz für Kosmetikprodukte verabschiedet: MoCRA (Modernization of Cosmetics Regulation Act). Was das für uns und unsere Kunden bedeutet lesen Sie hier.
Frike-Inside
05.07.2024

Die neue FRIKE Webseite ist endlich live!

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere neue Webseite endlich live ist! Mit einem frischen, modernen Design und einer verbesserten Nutzerführung bieten wir Ihnen ein optimiertes Online-Erlebnis.
Frike-Inside
05.07.2024

Unvergessliche Höhenflüge: Unsere Mitarbeiter bei der Schweizer Ballonfahrt-Meisterschaft

Wir durften in diesem Jahr an einer besonderen Firmenführung der Firma Blaser Swisslube teilnehmen. Sechs Personen der FRIKE GROUP durften an den Ballonfahrten rund um die Schweizer Ballonfahrt-Meisterschaft in Gossau (https://www.smhl.ch/de) vom 8. bis 12. Mai 2024 teilnehmen.
Chemie
24.06.2024

Allergendeklaration Annex 3

Bei der Annex 3 Allergendeklaration wird der Anhang III von 26 auf über 80 deklarationspflichtige Allergene erweitert gemäss SCCS/1459/11 und Verordnung (EU) 2023/1545.
Kosmetik
20.06.2024

Rückblick Cosmetic Business 2024

Das Team der FRIKE Cosmetic war auch dieses Jahr wieder mit einem Stand an der Cosmetic Business. Erfahren Sie hier mehr über die beliebte Kosmetikmesse.
Kosmetik
20.05.2024

Ihr Experte für Aerosol-Produkte

Mit Leidenschaft und 60-jähriger Aerosolerfahrung sind wir Ihr kompetenter Full-Service Partner in der Entwicklung, Herstellung und Abfüllung von Aerosolen als Schaum, Spray oder Gel. Zu unserem Portfolio zählen Kosmetik, Medizin- und Haushaltsprodukte.
Frike-Inside
24.04.2024

FRIKE GROUP Academy: Für mehr Arbeitssicherheit

Erfahren Sie, wie die neu lancierte FRIKE Academy den Fachmitarbeitern der Bulk-Produktion höchste Standards in der Arbeitssicherheit und dem Gesundheitsschutz bietet.